Mit 70-µm-Strukturen in Kontakt

Die aktuelle Generation der Starrnadeladapter von MicroContact hat es in sich. In herkömmliche Incircuit-Tester integriert, lassen sich mit ihnen selbst Leiterplatten mit Mikrostrukturen testen.

Sie erlaubt das Kontaktieren mit Hochfrequenz. Strukturen bis 70 µm und einem Pitch von 150 µm werden kontaktiert. Der MCA-Mikroadapter besteht aus einem Rasterkopf und einem Starrnadeladapter. Im Rasterkopf werden die Federstifte kompakt im Raster angeordnet, so dass bis zu 280 Federstifte/cm2 integriert werden können. Im Adapter werden die Starrnadeln von den Federstiften zum gewünschten Kontaktpunkt ausgelenkt, testbar sind Kontaktpitches bis 150 µm. Der Federstift und seine kompakte Einbauweise ermöglichen in der Praxis Standzeiten von weit über 1 Mio. Zyklen.