LPKF geht mit Gewinnsprung ins zweite Halbjahr

Insgesamt liegt die Geschäftsentwicklung von LPKF im ersten Halbjahr über den Erwartungen. So konnte das Unternehmen im zweiten Quartal seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 11 Prozent steigern.

Im ersten Halbjahr hat der Konzern gegenüber dem Vorjahreszeitraum ein Umsatzplus von 15 Prozent auf  22,5 Mio. Euro erreicht und das Ergebnis von 0,5 Mio. im Vorjahr auf 2,8 Mio. verbessert. Die EBIT-Marge liegt nach sechs Monaten bei 12 Prozent. Der Auftragseingang erreicht mit 23,2 Mio. fast das Vorjahresniveau.

Das Wachstum resultierte im Wesentlichen aus dem Segment »Schneid- & Strukturierungslaser«. Besonders gefragt waren laut Unternehmensangaben Strukturierungslaser zur Herstellung von MIDs (Molded Interconnect Devices).