Leiterplattenmarkt: Trotz Umsatzrückgang weiter positiv

Der deutsche Leiterplattenmarkt ging im November 2007 im Vergleich zum sehr guten Oktober 2007 um 2,5 Prozent zurück. Trotzdem bleibt das Ergebnis positiv.

Laut des Verbands der Leiterplattenindustrie und dem Fachverband Electronic Components and Systems im ZVEI ist der Umsatz im November 2007 der zweithöchste im langjährigen November-Vergleich.

Der Auftragseingang liegt marginal über dem Umsatz. Das Book-to-Bill-Ratio als Trendindikator bestätigt mit 1,01 den positiven Verlauf. Die Mitarbeiterzahl bleibt sowohl gegenüber dem Oktober als auch dem Vorjahreswert nahezu unverändert.