Leiterplattenmarkt steigt kontinuierlich

Gute Nachrichten für den deutschen Leiterplattenmarkt: Laut den aktuellen Zahlen des Verbands der Leiterplattenindustrie und des ZVEI ist der Markt ist von März bis August kontinuierlich gewachsen.

Dazu liegt der Umsatz im August 4,7 Prozent über dem Durchschnitt der jeweiligen Vergleichsmonate seit 2000. Im Vergleich zum besonders umsatzstarken Vorjahresmonat liegen die Umsätze zwar um 6,5 Prozent zurück, aber sie sind sowohl kumuliert als auch pro Arbeitstag höher als die August-Werte der vorangegangenen Jahre.

Auch der Auftragseingang ist außergewöhnlich hoch. Er liegt 7,2 Prozent über dem Bestellniveau des Vergleichsmonats des Vorjahres und 13 Prozent über dem langjährigen Durchschnitt. Das Book-to-Bill Ratio erreichte im August einen Wert von 1,02.


Quelle: ZVEI