Layout-Software jetzt mit Follow-me-Router

Seit knapp einem Jahr gibt es die Layout-Software EAGLE in der Version 5. Jetzt stellt CadSoft allen Anwendern die Version 5.5, die erstmals einen sogenannten Follow-me-Router enthält, als kostenloses Update zur Verfügung.

Nachdem der Layouter eine Signallinie, die als Leiterbahn verlegt werden soll, mit der Maus selektiert hat, berechnet der Follow-me-Router im Partial-Modus automatisch den Verlauf der Leiterbahn vom Startpunkt der Signallinie bis zur aktuellen Mausposition. Eine Bewegung mit der Maus, und sofort ist der neue Verlauf sichtbar. Gefällt das Ergebnis, fixiert man dieses mit einem Klick, und der Follow-me-Router berechnet sofort den nächsten Leiterbahnabschnitt.

Alternativ gibt es den sogenannten Full-Modus, der gleich den Verlauf der ganzen Leiterbahn vom Startpunkt über die aktuelle Mausposition bis zum Endpunkt berechnet. Ist das Ergebnis wie gewünscht, fixiert man es wieder mit einem Mausklick.

Der große Vorteil bei dieser Art der Entflechtung ist, dass die Design-Regeln von vornherein eingehalten werden. Während des Verlegens können zum Beispiel die Leiterbahnbreite und der gewünschte Layer verändert werden. Der Follow-me-Router reagiert sofort auf die geänderten Vorgaben. Voraussetzung für den Follow-me-Router ist das Vorhandensein des Autorouter-Moduls. Dessen Parameter-Einstellungen gelten im Wesentlichen auch für die neue Betriebsart. In der Professional-Edition sind bis zu 16 Signallagen möglich, inklusive Blind- und Buried-Vias.

Die aktuelle EAGLE-Version steht auf dem CadSoft-Server zum Download bereit. Für alle Anwender, die eine ältere als Version 5 verwenden, gelten günstige Update-Konditionen.