Eurocircuits: Produktionserweiterung in Aachen

Der belgische Leiterplattenhersteller Eurocircuits erweitert seine Leiterplattenfertigung: In Aachen entsteht eine weitere Produktionsstätte für Muster und Kleinserien.

Neben dem Pooling-Service, den das Unternehmen in Ungarn anbietet, ensteht mit dem Aachener Werk nun ein zweiter europäischer Produktionsstandort, der sich auf Muster- und Kleinserienfertigung spezialisiert hat. Die Großserien fertigt Eurocircuits weiterhin in Indien.

Im Marktsegment der Muster- und Kleinserienfertigung spürt das Unternehmen nichts von der Krise: »Wir beobachten, dass unsere Kunden schon heute die Produkte für den Aufschwung von morgen enwickeln«, so Dirk Stans, Vertiebsleiter und Miteigentümer von Eurocircuits. Genau wie die bestehenden Verkaufsstellen und Fertigungs- und Logistikstandorte von Eurocircuits wird auch das neu entstehende deutsche Werk in eine E-Business-Plattform integriert sein, was einen geringeren Verwaltungsaufwand mit sich bringt.

Das belgische Unternehmen mit Sitz in Mechelen vertreibt seine Leiterplatten seit dem Jahr 2000 ausschließlich über das Internet. Auf dem Portal www.eurocircuits.de haben Kunden jederzeit Zugriff auf alle Produkte, Preise und den aktuellen Bestell- und Lieferstatus. Das Unternehmen plant in den kommenden Jahren weitere Investitionen in den Standort Europa.