Delo: Bundesverdienstkreuz für Sabine Herold

Delo-Geschäftsführerin Sabine Herold wurde mit dem »Verdienstkreuz am Band der Bundesrepublik Deutschland« ausgezeichnet.

Die Ehrung erhielt Herold aufgrund ihres umfangreichen ehrenamtlichen Einsatzes für die Interessen mittelständischer Industriebetriebe auf Landes-, Bundes- und Europaebene. Herold ist in zahlreichen Gremien und Verbänden ehrenamtlich tätig und vertritt dabei die Standpunkte mittelständischer Unternehmer gegenüber der Politik. Sie ist unter anderem Mitglied im Mittelstandsbeirat des Bundeswirtschaftsministers und im Vorstand des Mittelstandsausschusses des BDI (Bundesverband der Deutschen Industrie). Außerdem gehört sie zum Berater-Kreis der Bundeskanzlerin.

Herold setzt sich dabei beispielsweise für den Bürokratieabbau für Unternehmen, eine steuerliche Forschungsförderung und bessere Rahmenbedingungen zum Erhalt deutscher Arbeitsplätze ein. Staatssekretärin Katja Hessel überreichte die Auszeichnung im Auftrag des Bundespräsidenten an Herold und neun weitere bayerische Unternehmer.