AOI-Maschinen von Omron

Die Systeme arbeiten mit der Color-Highlight-Methode: mit nur einer CCD-Farb-Kamera lassen sich dreidimensionale Informationen über die Lötstellen akquirieren.

Möglich wird dies durch kuppelförmig angeordnete RGB-Ringlichter, die aus unterschiedlichen Winkeln auf die Leiterplatte treffen. Reflektierende Oberflächen wie Lötstellen leiten je nach Oberflächenform spezifische Farbkomponenten zur Kamera. Die Benutzeroberfläche der VT-RNS-Serie ist trotz der Vielzahl verschiedener Parameter übersichtlich, leicht verständlich und mehrsprachig organisiert.

Schulungszeiten sind somit vergleichsweise gering. Die AOI-Systeme sind für die Lötpasten-, Bestück- und Lötstellenkontrolle erhältlich. Als besonderes Feature ermöglichen sie lückenlose Prozessanalysen, was durch die optional erhältliche Q-up-Navi-Software automatisiert vonstatten geht und sogar Anweisungen zur Prozessoptimierung geben kann. Die Programmierung kann jederzeit, auch bei laufender Produktion mithilfe eines Remote-Teaching-PCs erfolgen.

###www.rubroeder.de###