120-W-Hutschienennetzteil Ultradünn und hocheffizient

Mit ausgeklügelter Schaltungstechnik erreicht das Hutschienennetzteil LI120 auch im Kleinlastbereich Wirkungsgrade bis 92 %.
Mit ausgeklügelter Schaltungstechnik erreicht das Hutschienennetzteil LI120 auch im Kleinlastbereich Wirkungsgrade bis 92 %.

Das neue 24-V-Hutschienennetzteil vom chinesischen Hersteller Mornsun aus der »LI«-Familie ist nach einer 24-W- und einer 72-W-Ausführung nun mit einer Ausgangsleistung von 120 W verfügbar.

Das Hutschienennetzteil »LI120« von Mornsun ist in ein Gehäuse mit den Abmessungen 35 mm x 125 mm x 112,7 mm (Breite, Höhe, Tiefe) eingebaut, das auf eine 35-mm-Hutschienen montiert werden kann. Das Netzteil erreicht Wirkungsgrade bis zu 92 %, auch bei kleinen Ausgangsleitungen bis herab zu 0,75 W. Konzipiert wurde das LI120 für Anwendungen in der industriellen Steuerungstechnik und für die Stromversorgung verteilter Systeme.

Die technischen Daten in Kürze:

  • Montage auf 35-mm-Hutschiene
  • Wirkungsgrad bis zu 92 %, Leistungsfaktor bis zu 0,98
  • Eingangsspannungsbereich: 85 bis 264 V(AC), bzw. 120 bis 370 V(DC)
  • entspricht den Vorgaben der Standards UL60950/EN60950
  • Betriebstemperaturbereich: -25 bis +70 °C
  • 150 % Überlast
  • Schutzschaltungen gegen Unterspannung, Kurzschluss, Überspannung am Ausgang, Übertemperatur sowie Ausgangsstrombegrenzung
  • Schnittstelle für Fernbedienung