1500-W-Netzgerät Mit aktiver Leistungsfaktorkorrektur

PowerSolve Tel. +44 1635 521858 www.powersolve.co.uk

Die Anforderungen an Standard-Netzgeräte für industrielle Anwendungen sind vielfältig: Neben den üblichen Schutzmechanismen werden auch Eigenschaften wie Parallelbetrieb oder Rüttelfestigkeit gefordert.

Das Unternehmen PowerSolve bietet unter der Bezeichnung PAE1500 eine Baureihe von 1500-W-Netzgeräten an, die mit festen Ausgangsgleichspannungen von 12 V, 15 V, 24 V, 30 V, 36 V, 48 V und 60 V erhältlich sind. Die Geräte können parallel betrieben werden und bieten die gewöhnlichen Schutzmechanismen gegen Überstrom, Überspannung, Übertemperatur etc. Die Geräte sind mit einem Lüfter ausgestattet, die Umgebungstemperatur im Betrieb ist von –20 bis +60 °C angegeben. Sie werden mit mechanischen Schwingungen im Frequenzbereich von 10 bis 500 Hz getestet und widerstehen dabei 10 Minuten lang Beschleunigungen von 2 g in allen Achsen. Die Netzgeräte wiegen 2,6 kg und werden in einem Gehäuse mit den Maßen 260 mm x 127 mm x 63,5 mm ausgeliefert.