Neue Serie von HY-LINE Low-Dropout-Regler bis zu 5 A

Die HY-LINE Linearregler sind in den Gehäusebauformen TO-220, TO-252, TO-263 sowie SOT-223 verfügbar.
Die HY-LINE Linearregler sind in den Gehäusebauformen TO-220, TO-252, TO-263 sowie SOT-223 verfügbar.

Durch die Ergänzung von Schalterreglern mit den neuen Low-Dropout-Reglern von HY-LINE können hochwertige Versorgungsspannungen bereitgestellt werden.

Schaltregler sind heute fast überall Stand der Technik. Am Point of Load kann ein Linearregler mit geringem Spannungsabfall (Low Dropout) als Nachregler jedoch besonders hochwertige Versorgungsspannungen bereitstellen, ohne dabei den hohen Wirkungsgrad der Stromversorgung zu sabotieren.

HY-LINE Power Components bietet solche LDOs mit maximalen Ausgangsströmen von 0,8 bis 5 A an; dabei beträgt der für die Regelung erforderliche Spannungsabfall am LDO nur 1,2 bis 1,5 V.

Es sind Ausgangsspannungen von 1,5, 1,8, 2,5, 2,85, 3,3 und 5 V und die Gehäusebauformen TO-220, TO-252, TO-263 sowie SOT-223 verfügbar. Der Arbeitstemperaturbereich beträgt -40 °C bis 85 °C, die Line Regulation typ. 0,015 % und die Brummunterdrückung typ. 72 dB.