Akkulade-IC Lädt bis zu zwei Lithium-Zellen

Der ISL9220 von Intersil basiert auf einem Schaltregler mit Pulsweitenmodulation und kann Li-Ionen- und Li-Polymer-Akkus mit einer oder zwei Zellen mit bis zu 2 A laden.

Im Akkulade-IC ISL9220 von Intersil sind die Leistungs-MOSFETs für den Wandler und den Synchrongleichrichter integriert. Seine hohe Schaltfrequenz von 1,2 MHz ermöglicht den Einsatz kleiner externer Induktivitäten und Kondensatoren. Die Genauigkeit der Ladespannung beträgt 0,5 %. Eine justierbare Eingangsstrombegrenzung sowie einstellbare Vorlade- und Schnellladefunktionen sind ebenfalls integriert. Um das IC und den Akku zu schützen ist der Eingang mit einem Überspannungsschutz ausgestattet. Ein programmierbarer Timer beendet das Laden, wenn der Akku nicht in der vorgegebenen Zeit geladen wird. Der ISL9220 überwacht auch die Temperatur des Akkus und beendet das Laden, falls die Temperatur zu hoch wird.