Digital-Power-Kongress Konzentriert und praxisnah

Digital Power Congress

Die Redaktion der Elektronik veranstaltet am 2. Juli 2013 im Konferenzzentrum München den 4. Elektronik digital power congress. Im Mittelpunkt stehen aktuelle Realisierungen für digitale Regler und PWM-Ansteuerung der Leistungsbaugruppe.

Die "Digitalisierung" eröffnet auch bei der Entwicklung von Netzteilen und Stromversorgungen neue Freiräume, die für die die Gestaltung von Funktionen genutzt werden können, die in analoger Technik kaum realisierbar sind. Auch die Halbleiterhersteller unterstützen den Trend und bieten neben ICs und speziell ausgestatteten SoCs für den Aufbau digitaler Stromversorgungen zudem Referenzsysteme und Entwicklungs-Tools an.

Der 4. Elektronik power congress berichtet am 2. Juni 2013 über Konzepte, Aspekte und Trends der digitalen Stromversorgung. Der Kongress richtet sich ans Entwickler und professionelle Anwender von Stromversorgungen wie Netzteilen, AC/DC- und DC/AC-Wandlern, USVs und Akku-Ladesystemen in allen Leistungsklassen. Auf der begleitenden Fachausstellung präsentieren Hersteller und Dienstleister ihre neuesten Produkte und Systeme sowie interessante Anwendungsbeispiele.

Das Programm und die Unterlagen für die Anmeldung finden Sie unter www.digital-power-congress.de

Am gleichen Ort veranstaltet die Elektronik-Redaktion am 2. und 3. Juli den 2. Energy Harvesting Congress und den 2. Wireless Power Congress.