Isolierte Gleichspannungswandler Kleinere Bauform, höhere Isolationsspannung, besserer Wirkungsgrad

CUI, Inc. esales@cui.com www.de.cui.com

Integrierte Spannungsregler sind ein typisches Bespiel für die technische Evolution: kleinere Bauformen bei höherer Leistung und ein verbesserter Wirkungsgrad gelten nach jeder Überarbeitung eines Produkte für selbstverständlich.

Das Unternehmen CUI erweitert seine zweite Generation isolierter Gleichspannungswandler um eine 2-W-Serie, die im Vergleich zu den Vorgängerversionen einen besseren Wirkungsgrad, eine höhere Isolationsspannung und ein verbessertes thermisches Verhalten bieten kann. Die neuen 2-W-Gleichspannungswandler der »PDS2-Serie« nutzen die gleiche Gehäuseform wie die 1-W-PDS-Serie, ein kompaktes SMD-Gehäuse mit acht Anschlüssen mit den Abmessungen 12,7 mm x 11,2 mm x 7,25 mm. Die Isolationsspannung beträgt nun 1,5 kVDC an den Anschlüssen und 8 kVDC bei elektrostatischen Entladungen. Sie können bei Temperaturen zwischen –40 und +105 °C betrieben werden, sie erreichen Wirkungsgrade bis zu 86 %.

Die Bausteine der PDS2-Serie ist für Eingangsspannungen von 5 V, 12 V, 15 V und 24 V erhältlich, als Ausgangsspannungen stehen Versionen mit festen Ausgangsspannungen von 3,3 V, 5 V, 9 V, 12 V, 15 V und 24 V zur Verfügung. Die Gleichspannungswandler sind gegen Kurzschluss am Ausgang geschützt.