Hochstrom-Luftspulen Gütefaktor 230 bei 400 MHz

Coilcraft Europe Ltd. Tel. +44 1236 730595 www.coilcraft.com

Luftspulen bieten bei hohen Frequenzen in der Regel die höchsten Gütefaktoren, gleichwohl wird auf die Magnetkerne nur dann verzichtet, wenn es unbedingt erforderlich ist. So beim Einsatz von Spannungsreglern für Magnetresonanz-Tomatographen, in denen keine magnetischen Materialien verbaut werden dürfen.

Die neue Luftspulen der Serie VS von Coilcraft sind für Ströme bis 57 A ausgelegt und eignen sich wegen der hohen Gütefaktoren für ZF- und HF-Anwendungen, die eine hohe Strombelastbarkeit fordern. Weitere typische Anwendungen sind Hochleistungsfilter, HF-Spannungsregler und Hochstrom-ZF-Drosseln. Die Serie VS wird in drei Größen angeboten. Die Exemplare der Baureihe 1010VS nehmen eine Grundfläche von 10 mm x 10 mm ein, sie sind 6,1 mm hoch. Die erhältlichen Induktivitätswerte liegen zwischen 23,5 und 146 nH, die Strombelastbarkeit beträgt 26 A bei Gütefaktoren bis 150. Die Spulen der Baureihe 1212VS sind 12,0 mm x 11,5 mm groß, ihre maximale Höhe beträgt 11,4 mm, die Induktivitätswerte liegen zwischen 22,2 und 117 nH. Der maximale Strom liegt bei 57 A, die Güte erreicht Werte von 200. Die Baureihe 2014VS schließlich umfasst Spulen, die bis zu 43 A belastbar sind; die Grundfläche ist 19,56 mm x 13,6 mm groß, die maximale Höhe beträgt 11,4 mm. Die Gütefaktoren erreichen Werte bis 230. Alle Modelle der Serie VS sind mit RoHS-konformen Zinn-Silber-über-Kupfer-Anschlüssen versehen, die einer maximalen Reflow-Löttemperatur von 260 °C standhalten.