5-W-Mini-Netzteile von Recom Für IoT-Systeme im Dauerbetrieb

Viele der Sensoren und Funkmodule in IoT-Anwendungen sind ununterbrochen in Betrieb und benötigen kompakte, effiziente und zuverlässige Netzteile. Recom hat dafür eine neue, kostengünstige 5-W-AC/DC-Wandler-Serie in einem kleinem Gehäuse entwickelt, das eine Leistungsdichte von 7,7 W/inch³ aufweist.

Recoms RAC05-K Serie besteht aus AC/DC-Wandlern, die speziell für die Versorgung von IoT-Anwendungen und Applikationen in der Industrieautomatisierung entwickelt wurden. Durch die niedrige Standby-Stromaufnahme und den guten Wirkungsgrad, auch bei sehr geringer Last, eignen sich die Module für die Versorgung von IoT-Systemen, die dauerhaft in Betrieb sind.

Standardmäßig sind DC-Ausgangsspannungen von 3,3 V, 5 V, 12 V, 15 V und 24 V verfügbar. Dabei steht genug Leistung zur Verfügung, um Relais, Daten-Gateways und andere Komponenten der Gebäudeautomation zu versorgen. Durch den universellen AC-Eingangsspannungsbereich von 85 V bis 264 V eigenen sich die Module für den weltweiten Einsatz. Die Wandler bieten eine Netzausfallüberbrückungszeit von 60 ms bei 230 V, so haben kleine Schwankungen der Netzspannung keine Auswirkungen auf die Last.

Gut geschützt auf wenig Platz

Die Netzteile sind in leichten, vollgekapselten Kunststoffgehäusen untergebracht, die nur 1 x 1 inch² auf der Platine einnehmen. Sie können auch in Anwendungen mit wenig Platz untergebracht werden. Die Serie kann bei Betriebstemperaturen von -25 °C bis +50 °C mit Volllast (bis +70 °C mit Derating) eingesetzt werden und ist gegen Kurzschluss und Überspannung geschützt.

Durch den eingebauten Class B EMV Filter sind keine zusätzlichen Komponenten erforderlich, wodurch wertvoller Platz auf der Platine sowie auch Kosten gespart werden. Die RAC05-K Serie ist vollständig zertifiziert nach UL/IEC/EN 60950-1 und UL/IEC/EN 62368-1 inkl. CB-Berichte. Die Netzteile sind CE gekennzeichnet und bieten eine 3jährige Gewährleistung. Muster sind ab sofort bei allen autorisierten Distributoren erhältlich.