Industrielle Stromversorgung Für anspruchsvolle 24-V-Anwendungen

Siemens AG Industry Automation Division Tel. 0911 895-0 www.siemens.com

Stromversorgungen für industrielle Anwendungen sollen möglichst kleine Einbaumaße bieten und ihre Umgebung thermisch nur geringfügig belasten. Das gelingt nur mit einem besonders hohen Wirkungsgrad.

Siemens bringt unter der Bezeichnung »Sitop PSU8200« zwei neue einphasige 24-V-Netzgeräte heraus, die mit 5 bzw. 10 A belastet werden können. Die Geräte lassen sich an Eingangsspannungen von 85 bis 132 V sowie 170 bis 264 V betreiben und sind im Temperaturbereich von –25 bis +70 °C einsetzbar. Die besonderen Merkmale sind die hohe Überlastbarkeit – 25 ms bei dreifacher Nennleistung, 5 s beim 1,5-fachen der Nennleistung – und ein Wirkungsgrad von 94 %. Das Gehäuse der 5-A-Variante ist 45 mm, das der 10-A-Variante lediglich 55 mm breit.