Intersolar Energiespeicher bekommen eigene Messe

Die Veranstalter der Intersolar haben die »ees – electrical energy storage« ins Leben gerufen. Die Messe wird ein Bestandteil der Intersolar in München und soll dem Zukunftsthema der Energiespeicher den passenden Rahmen geben.

In der »ees – electrical energy storage« fassen die Intersolar und die Messe München all die Unternehmen zusammen, die zum Thema Energiespeicher ausstellen wollen. Dazu kommt die Sonderschau »Batteriespeicher-Systemtechnik«, die in diesem Jahr noch auf der productronica zu sehen ist. Mit diesem Schritt wollen die Veranstalter ein lückenloses Produktspektrum entlang der gesamten Wertschöpfungskette abbilden. Das beginnt bei der Batteriefertigung und reicht bis zum fertigen System für den Endanwender.

Schon in diesem Jahr waren die Ausrichter der Intersolar von der hohen Anzahl der Aussteller zu diesem Thema überrascht, über 250 Unternehmen stellten rund um das Thema Energiespeicher aus. Mit der eigenen Messe soll diesem Wachstumsthema nun der entsprechende Rahmen gegeben werden. Geplant ist momentan, dass die »ees – electrical energy storage« ab dem nächsten Jahr mit der Halle B1 eine eigene Messehalle auf der Intersolar bekommt.