DC/DC-Abwärtsregler Einfacher Aufbau, sicherer Betrieb

Mehrere integrierte Schutzschaltungen und eine »Soft Start«-Funktion sichern die Schaltung des DC/DC-Spannungsregler-ICs gegen Kurzschluss und Übertemperatur.
Mehrere integrierte Schutzschaltungen und eine »Soft Start«-Funktion sichern die Schaltung des DC/DC-Spannungsregler-ICs gegen Kurzschluss und Übertemperatur.

Ein neues Spannungsregler-IC arbeitet als synchroner Abwärtsregler, auf dem Chip sind neben zwei n-Kanal-Schalttransistoren verschiedene Schutzschaltungen gegen Fehlfunktionen und Überlast integriert.

Der neue Spannungsregler-IC XC9248 von Torex Semiconductor Europe Ltd. bietet einen maximalen Ausgangsstrom von 2,2 A bei einem Eingangsspannungsbereich von 4,5 V bis 18 V. Dank der integrierten 0,8-V- Spannungsreferenz lässt sich bei dem DC/DC-Abwärtsregler die Ausgangsspannung mit zwei externen Widerständen zwischen 1,0 und 12 V einstellen. Der Baustein XC9248 von Torex integriert Schutzschaltungen gegen Überstrom und Kurzschluss der Ausgangsspannung, die in jedem Falle verhindert, dass die Schaltung zuviel Strom zieht. Bei diesen beiden Schutzschaltungen hat der Schaltungsentwickler die Wahl zwischen dem Blockieren der Schaltung (Latch) und einem automatischen Neustart, je nachdem, was die Anwendung erfordert. Die Chips der XC92489-Baureihe sind mit zwei weiteren Schutzschaltungen ausgestattet, die bei Übertemperatur auf dem Chip (>150 °C) oder bei Unterspannung (<3,8 V) den Takt unterbrechen. Diese beiden Funktionen weisen zudem eine Hysterese auf; die Schaltung wird wieder in Gang gesetzt, wenn die Chip-Temperatur unter 125 °C gesunken bzw. die Versorgungsspannung über 4,5 V liegt. Weiterhin kann der Baustein über einen »Enable«-Anschluss ein- und ausgeschaltet werden. Dabei ermöglicht eine spezielle Schaltung beim Abschalten die schnelle Entladung des Ausgangskondensators. Der Einschaltstrom wird mit Hilfe der integrierten »Soft Start«-Funktion begrenzt, die auch ein Überschwingen der Ausgangsspannung verhindert. Die Anlaufzeit ist intern auf 2,8 s festgelegt, durch den Anschluss einen externen Kondensators lässt sich diese einstellen.

Der XC9248 wird in einem SOP-8FD-Gehäuse ausgeliefert, die Abmessungen betragen 6,0 mm ´ 4,9 mm ´ 1,5 mm. Das Gehäuse ist mit einem zusätzlichen Masse-Anschluss versehen, über den zusätzlich Wärme abgeleitet werden kann.