DC/DC-Aufwärtswandler Dualer Synchronwandler macht 15 V aus 1,5 V

Linear Technology GmbH Tel. 089 962455-0 www.linear.com

Mehrphasige Gleichspannungswandler bieten gegenüber den einphasigen Varianten den Vorteil, dass bei kleinen Tastverhältnissen des PWM-Signals die „Totzeit“ durch zeitversetzte PWM-Impulse verkürzt wird. Eine geringere Ausgangswelligkeit ist die Folge, entsprechend können kleinere Ausgangskondensatoren verwendet werden.

Linear Technology bietet mit dem neuen Baustein »LTC3124« einen DC/DC-Aufwärtsregler, der Eingangsspannungen im Bereich von 1,8 bis 5,5 V hochsetzt auf bis zu 15 V und bei Ueing = 5 V und Uausg = 12 V am Ausgang einen Strom von 5 A liefert. Der Baustein integriert zwei identische Hochsetzsteller, die von einem Generator mit zwei zeitversetzten Sägezahnspannungen angesteuert werden. Die beiden in Synchron-Topologie mit nicht-lückender Stromregelung ausgelegten Spannungswandler arbeiten im Frequenzbereich von 100 kHz bis 3 MHz, dabei kann der Oszillator für die Verwendung in störempfindlichen Anwendungen auf ein externes Taktsignal synchronisiert werden. Für kleine Ausgangsleistungen, wie sie etwa im Stand-by benötigt werden, kann auf einen sogenannten Burst-Modus umgeschaltet werden; die Stromaufnahme beträgt dann noch 25 µA.

Der LTC3124-Chip ist in ein DFN- bzw. TSSOP-Gehäuse mit 16 Anschlüssen eingebaut, deren Abmessungen 3 mm x 5 mm x 0,75 mm betragen. Eine typische Anwendung ist die Realisierung einer 12-V-Versorgungsschiene mit einem 5-V-Akku-Pack.