Evaluierung von Schaltreglern Die Batterielebensdauer in IoT-Anwendungen verlängern

Für stromsparende Anwendungen an einer 1,5-V-AA-Batterie ist der R-78S vorgesehen.
Für stromsparende Anwendungen an einer 1,5-V-AA-Batterie ist der R-78S vorgesehen.

Recom bietet ein Evaluierungsboard für den Schaltregler R-78S an. Mit dem Aufwärtswandler lassen sich batteriebetriebene Anwendungen mit besonders langer Lebensdauer realisieren.

Der Schaltregler R-78S kann die Spannung einer 1,5-V-AA-Batterie auf 3,3 V erhöhen. Im Vergleich zu Knopfzellen bietet eine 1,5-V-AA-Batterie eine höhere Kapazität. Damit sind auch die Wartungskosten geringer. Der Aufwärtswandler lässt sich dennoch an Eingangsspannungen von nur 0,65 V betreiben.

Was kann das Evaluierungsboard?

Das neue R-78S-Evaluierungsboard demonstriert die Leistungsmerkmale des Schaltreglers. Es ist mit mehreren Steckbrücken ausgestattet, die Ein- und Ausgangsströme sowie Ein- und Ausgangsspannungen messen.

Dadurch ist es möglich, den Eingangsspannungsbereich, den Wirkungsgrad und den Standby-Verlust vollständig zu bewerten. Die hieraus gewonnenen Erkenntnisse können dabei helfen, die Betriebslebensdauer einer AA-Batterie zu verlängern.

Darüber hinaus kündigt Recom das Referenzdesign-Board R-REF02-78S vor – ein fertiges Design für IoT-Anwendungen.