Synchrone DC/DC-Abwärtswandler Baustein für höchste Wirkungsgrade

Die ICs der »FastIRFET«-Familie für den Aufbau von synchronen DC/DC-Abwärtswandlern werden in PQFN-Gehäusen mit den Abmessungen 5 x 6 mm² für die 100-A-Varianten und 3,3 x 3,3 mm² für die 40-A-Varianten ausgeliefert.
Die ICs der »FastIRFET«-Familie für den Aufbau von synchronen DC/DC-Abwärtswandlern werden in PQFN-Gehäusen mit den Abmessungen 5 x 6 mm² für die 100-A-Varianten und 3,3 x 3,3 mm² für die 40-A-Varianten ausgeliefert.

Eine IC-Schaltreglerfamilie bietet durch niedrige Einschaltwiderstände der integrierten Leistungstransistoren bis herunter zu 0,7 mOhm (IRFH4201) die Möglichkeit, synchrone DC/DC-Abwärtswandler mit höchsten Wirkungsgraden aufzubauen.

Die Silizium-Bausteine der mit »FastIRFET« bezeichneten Schaltreglerfamilie von International Rectifier integrieren jeweils zwei 25-V-MOSFETs. Die Varianten im PQFN-Gehäuse mit einer Grundfläche von 5 x 6 mm² sind dabei für einen Drain-Strom ID von 100 A ausgelegt, die  mit einer Grundfläche von 3,3 x 3,3 mm² für einen Drain-Strom ID von 40 A spezifiziert. Die Ansteuerschaltung ist für den Betrieb am 5-V-Logik-Pegel optimiert, arbeitet jedoch mit beliebigen Controllern oder Treibern zusammen.