Ultraweiter Eingangsspannungsbereich 24-V-DC/DC-Wandler von Mornsun

Der chinesische Stromversorgungshersteller Mornsun bringt eine neue Quarter-Brick-DC/DC-Wandler-Serie mit 4:1-Weitbereichseingang für 9 bis 36 V auf den Markt.

Die wahlweise mit Kühlkörper, Kühlplatte oder ohne zusätzliche Kühlausrüstung erhältlichen Stromversorgungsprodukte mit der Bezeichnung URF24xxQB-100W(F/H)R3 werden mit 5 V, 12 V, 15 V, 24 V, 28 V oder 48 V Ausgangsspannung angeboten.

Mittels eines externen Widerstands lässt sich die Ausgangsspannung um ±10 % trimmen. Eine Sense-Funktion ermöglicht die genaue Messung der Ausgangsspannung direkt an der Last. Die Ausgangsleistung beträgt für alle 18 Produktversionen der Serie 100 W.

Die Isolationsspannung der ohne Kühlkörper oder -platte 61,8 mm x 40,2 mm x 12,7 mm messenden Wandler wird mit 2.250 VDC angegeben. Die Anordnung und Größe der acht Anschlusspins entsprechen den Quarter-Brick-Spezifikationen der Distributed-power Open Standards Alliance (DOSA). Zwei diagonal angeordnete M3-Gewindebohrungen erlauben die sichere Montage auf der Leiterplatte oder einem Chassis.

In Deutschland sind die Produkte der für den Betriebstemperaturbereich von -40 bis +85 °C ausgelegten Quarter-Brick-Serie über den Repräsentanten Mornsun Power verfügbar.