Optischer Abstandsensor Kompakt und punktgenau mit Laufzeitmessung

Auch glänzende Oberflächen erkennt der Sensor aus der vom Hersteller so genannten PMDLine-Serie.
Auch glänzende Oberflächen erkennt der Sensor aus der vom Hersteller so genannten PMDLine-Serie.

Ein neuer optischen Sensor bestimmt die Entfernung zu einem Objekt nach dem Verfahren der Laufzeitmessung.

Der mit sichtbaren rotem Licht von 650 nm Wellenlänge arbeitende Sensor OD5 von ifm electronic zeichnet sich aus durch eine zuverlässige Hintergrundausblendung und farbunabhängige Erkennung. Das Gerät ist für eine einfache Bedienung mit einem Display ausgestattet, auf dem die Messparameter dargestellt werden. Der Schaltpunkt lässt sich über ±-Tasten oder über die implementierte IO-Link-Schnittstelle einfach und zentimetergenau einstellen; über die Schnittstelle kann zudem der Ist-Abstand laufend ausgelesen werden. Der Messbereich erstreckt sich von 30 bis 2.000 mm, der Messfleck ist beim maximalen Abstand kleiner als 5 mm.