LED-Ketten-Treiber Gegen Transienten bis zu 40 V geschützt

Der Baustein LTM8042 treibt LED-Ketten aus bis zu acht LEDs mit bis zu 1 A Strom.

Linear Technologies bringt unter den Produktbezeichnungen LTM8042 und LTM8042-1 zwei Gleichspannungswandler auf den Markt, die sich für die Ansteuerung von LED-Ketten aus bis zu acht weißen oder neun roten LEDs eignen. In der als "uModule" bezeichneten Bauform ist ein Schaltregler integriert, der bis zu 1 A Strom (LM8042) bzw. 350 mA (LM8042-1) liefert.

Bei dem "uModule" handelt es sich um ein LGA-Gehäuse (Land Grid Array) mit den Abmessungen 9 mm x 15 mm x 2,8 mm. Der Baustein bietet ein vom Hersteller so genanntes "True Color"-Dimmen im Verhältnis von 3000:1 nach der PWM-Methode oder ein analoges Dimmen im Verhältnis 10:1. Der Regler hält den Strom bis auf 0,5 Prozent stabil und widersteht Spannungsimpulsen am Eingang bis zu 40 V. Die Bausteine arbeiten bei Temperaturen zwischen -40 und +125 °C.