OLED-Displays Geeignet für die Darstellung analoger Messwerte

OLED-Displays der Modellfamilien EA W128128-XRxx
OLED-Displays der Modellfamilien EA W128128-XRxx

Die neuen OLED-Displays der Modellfamilien EA W128128-XRxx von Electronic Assembly sind besonders für die Darstellung analoger Messwerte geeignet. Mithilfe des integrierten Grafikkontrollers SSD1327ZB lassen sich auf dem Bildschirm aber auch andere Inhalte darstellen - etwa Icons und Symbole.

Der Durchmesser der Displays beträgt 37 mm – ideal für die Nutzung als virtuelles Rundinstrument in Anlagen der Industrie- und Prozessautomatisierung. Mit seinem enormen Betriebstemperaturbereich von -40°C bis +80°C hält der Anzeigebaustein auch strengem Frost und tropischen Temperaturen stand und empfiehlt sich daher auch für den Betrieb in rauen Umgebungen. Bemerkenswert ist die schnelle Reaktionszeit: Die 128 x 128 Pixel des Bausteins schalten innerhalb von nur 10 µs, selbst bei niedrigsten Temperaturen weit unter Null.

Für die Anbindung des Displays an den Kontroller und die umgebende Steuerelektronik verfügen die Electronic-Assembly-Displays der Familie EA W128128-XRxx wahlweise über eine SPI-, eine I2C- oder eine parallele 8-Bit-Schnittstelle. Über einen optional lieferbaren ZIF-Steckverbinder (Zero Insertion Force) kann der Displaybaustein in das jeweilige Gerät ein- und ausgebaut werden.

Lieferbar sind Ausführungen mit gelber Anzeige (W128128-XRLG) sowie mit weißer und blauer Darstellung (W128128-XLW beziehungsweise W128128-XRLB). Die weiße und die blaue Version bieten eine Lebensdauer von 20.000 Betriebsstunden, die gelbe sogar von 50.000 Stunden. Während der Embedded World 2017 ist der Hersteller in Halle 1 am Stand 389 zu finden.