HB-LED-Treiber Für alle Topologien ausgelegt

Der LED-Treiber ZXLD1374 ist mit einem integrierten 1,5-A-MOSFET für die Ansteuerung von mit HB-LEDs besonders geeignet.
Der LED-Treiber ZXLD1374 ist mit einem integrierten 1,5-A-MOSFET für die Ansteuerung von mit HB-LEDs besonders geeignet.

Diodes Incorporated hat unter der Produktbezeichnung ZXLD1374 einen integrierten LED-Treiber-Baustein herausgebracht, mit dem sich die Leistungsdaten von High-Brightness-LEDs (HB-LEDs) verbessern lassen. Dabei wurde der Baustein so ausgelegt, dass er in den Bereichen Automotive und Industrie sowie in kommerziellen Beleuchtungssystemen genutzt werden kann.

Das Besondere an dem LED-Treiber ZXLD1374 ist, dass er sich sowohl als Aufwärtsspannungswandler, als Abwärtsregler oder im Mischbetrieb betreiben lässt. Der integrierte Leistungs-MOSFET kann bei Spannungen bis 60 V betrieben werden und Ströme von 1,5 A schalten. Über eine High-side-Stromregelung und spezielle Regelschleifen lässt sich der Strom durch die LED bis auf 1 % genau regeln. Der Eingangsspannungsbereich reicht von 6 V bis 60 V.

Der Baustein bietet zwei Eingänge für das Dimmen der LEDs: einen anlogen und einen PWM-Eingang. Der LED-Treiber erreicht damit bei einer Frequenz von 500 Hz einen Dynamikbereich von 1000:1. Der Baustein kann mit Schaltfrequenzen zwischen 100 kHz und 1 MHz betrieben werden. Bei den hohen Frequenzen können die externen Spulen und Kondensatoren für den Schaltregler und das Abblocken der Störungen entsprechend kleiner ausgelegt werden.