LCDs über Arduino ansteuern Flache Text-Displays von Electronic Assembly

Electronics Assemblys kompakte LCD-Anzeigen können über die Arduino-Plattform betrieben werden.
Electronics Assembly kompakte Flüssigkristall-Anzeigen können über die Arduino-Plattform betrieben werden.

Electronic Assembly kompakte Flüssigkristall-Anzeigen der Produktserie DOG werden standardmäßig ohne Hinterleuchtung ausgeliefert. Damit sind eine minimale Dicke von 2 mm und eine minimale Stromaufnahme von 250 mA möglich.

Verschiedenfarbige Hinterleuchtungen können als Module optional hinzugekauft und einfach ausgetauscht werden. Die Gesamtdicke des Moduls erhöht sich dabei auf 5,8 mm. Betrieben werden die LC-Anzeigen mit Versorgungsspannungen von 3,3 V oder 5 V.

Im Zuge der Initiative "Arduino meets DOG" bietet Electronic Assembly ein kostenfreies Dokumentations-Paket an, das sämtliche Unterlagen zum Anschluss der DOG-Displays an die Arduino Plattform enthält: Schaltungsdiagramme, Platinen-Layout für EAGLE, Bestückungspläne und Initialisierungssequenzen. Programmbeispiele für den Betrieb der LC-Anzeige an einem Arduino Uno sind ebenfalls enthalten.