Messtechnik- und Hausautomatisierungs-Lösungen Wettbewerb für Raspberry Pi / EnOcean Pi

Bei dem Wettbewerb "Forget me not" winken cleveren Entwicklern interessante Preise
Bei dem Wettbewerb "Forget me not" winken cleveren Hausautomatisierungs-Entwicklern interessante Preise

Bei dem weltweiten Entwickler-Wettbewerb, "Forget Me Not" (Vergiss mein nicht), den element14 und die Partner EnOcean, Tektronix, die Raspberry Pi Foundation sowie die Eclipse Foundation initiiert haben, sind Entwickler dazu aufgerufen, innovative Anwendungen für Hausautomation und Hausmonitoring einzureichen.

Technologien, die ein Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) unterstützen, eröffnen neue Möglichkeiten, um Haushaltsgeräte und andere Anwendungen im eigenen Zuhause per Fernzugriff zu steuern. Der „Forget Me Not“-Wettbewerb zielt dabei darauf ab, Lösungen für die Probleme des Alltags zu finden.
Gesucht werden also innovative Anwendungen für das Internet der Dinge. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Lösungen für unseren Alltag, mit denen man z.B. auch von unterwegs aus feststellen kann, ob zu Hause den Herd ausgeschaltet ist, die Haustür verschlossen wurde oder die Pflanzen Wasser brauchen. Unter allen Bewerbern erhalten 15 ausgewählte Finalisten jeweils ein Paket im Gesamtwert von 2.000 US-Dollar, bestehend aus Raspberry Pi, EnOcean Pi, EnOcean Sensor Kit, WiPi und einem Tektronix Oszilloskop, um eine „unvergessliche“ Anwendung zu entwickeln. Noch bis zum 14. Juli läuft die Bewerbungsphase, danach werden die 15 Finalisten aus allen Einreichungen ausgewählt.
Die drei Erstplatzierten aus diesen Finalisten gewinnen dann mit ihrer Entwicklung Preise im Gesamtwert von über 20.000 US-Dollar. Der Erste erhält ein Tektronix MDO3104 Oszilloskop mit einem eingebauten Spektrumanalysator, eine Lizenz für die Middleware EnOcean Link sowie ein EnOcean EDK 350 Developer Kit. Der Zweitplatzierte gewinnt ein Rapiro DIY Robot Kit und ein EnOcean EDK 350 Developer Kit. Der Gewinner des People’s Choice-Preises, der von den Mitglieder der element14 Community gewählt wird, erhält ein EnOcean EDK 350 Developer Kit. Der Hauptgewinner kann seine Anwendung zudem auf der electronica 2014 präsentieren und bekommt auch die gesamte Reise dorthin gesponsert.