Smart Sensing Chair von THK Stuhl misst Atemfrequenz, Herzschlag und Stress

Die im Sitz verwendete Teleskopführung vom Typ FBL56H + 305LS dient zum einfachen Ein- und Ausbau des integrierten Mikro-Computers.
Die im Sitz verwendete Teleskopführung vom Typ FBL56H + 305LS dient zum einfachen Ein- und Ausbau des integrierten Mikro-Computers.

THK stellt auf der weltgrößten Möbelmesse iCFF 2017 (New York City) einen Produktprototyp namens »Smart Sensing Chair« aus. Dieser misst u.a. die Atemfrequenz, den Herzschlag sowie den Stresszustand der Person, die den Stuhl benutzt.

Das von THK entworfene minimalistisches Design besteht im Wesentlichen aus einem Plexiglas-Rahmen und einer blauen Sitzauflage, unter der sich das integrierte Sensorsystem zur Messung der Körperdaten sowie Kommunikationsmodule zum Übertragen der erfassten Daten auf einen im Raum platzierten Display-Monitor befinden.

Die unter der Sitzfläche montierten, biometrischen Sensoren messen im Wesentlichen die Atemfrequenz, die Herzschlagfrequenz und den Stressgrad des Probanden; des Weiteren ermittelt es die Umgebungstemperatur im Raum und übermittelt die Messergebnisse über ein drahtloses Kommunikationsverfahren an einen Cloud-Server, der wiederum via Internet die Kenndaten des Probanden auf einem Display darstellt.