Handheld-Oszilloskop Rohde & Schwarz und dataTec kooperieren

Bei datatec ist der R&S ScopeRider mit praktischem Zubehör erhätllich.
Bei datatec ist der R&S ScopeRider mit praktischem Zubehör erhätllich.

Mit dem R&S Scope Rider nimmt dataTec das erste Oszilloskop im Handheld-Format von Rohde & Schwarz in sein Portfolio auf. Somit intensivieren die beiden Unternehmen ihre bereits bestehende Zusammenarbeit beim deutschlandweiten Vertrieb der Value Instruments von Rohde & Schwarz.

Rohde & Schwarz hat dataTec als Distributionspartner für das neue tragbare Oszilloskop R&S Scope Rider gewonnen. Kunden in Deutschland können den Scope Rider ab sofort auch über die etablierten Vertriebswege von dataTec beziehen. Schon seit längerem ist Messtechnik im unteren Preissegment von der inzwischen in Rohde & Schwarz integrierten Tochterfirma Hameg Instruments bei dataTec erhältlich.

Zur Produkteinführung der Scope Rider RTH-Serie gibt es zwei All-in-One Pakete für den mobilen Feldeinsatz (z. B. bei der Installation und Wartung elektrischer und elektromechanischer Komponenten) oder für den Laboreinsatz (z. B. für die Forschung und Produktentwicklung).

Das Paket für den mobilen Feldeinsatz besteht aus einem Zwei-Kanal Oszilloskop, jeweils wählbar mit 60, 100, 200, 350 oder 500 MHz Bandbreite inklusive einer Reihe von Optionen wie z. B. Wireless LAN-Modul, Web-Interface-Remote-Control und Ersatz-Li-Ionen-Akku.

Das Labor-Paket besteht aus dem 4-Kanal Oszilloskop mit denselben wählbaren Bandbreiten und mehreren Optionen, wie z. B. der Mixed-Signal-Analyse (MSO), wodurch mit dem Oszilloskop acht Digitalkanäle vermessen werden können. Außerdem ist eine Logikanalysefunktion, eine Protokollanalysefunktion für UART Trigger & Decodierung und eine Option für erweiterte Triggerfunktionalitäten enthalten.

Der Preisvorteil der beiden Pakete liegt bei 1640 Euro (Feldeinsatz) bzw. 3620 Euro (Laboreinsatz). Die Aktion läuft noch bis zum 30.6.2016 und ist bei dataTec oder bei Rohde & Schwarz zu finden.

Zum Thema

Rohde & Schwarz: »Die Zeit war reif für ein Scope dieser Klasse«
Tragbares Oszilloskop: Mobil und fernsteuerbar