Digitalmikroskop Keyence VHX-6000 Optimierte Beleuchtung und Fokussierung

Alle Komponenten des VHX-6000 - Objektive, Kamera, Grafiksystem und Objekttisch – sind Keyence-eigene Entwicklungen und als Komplettsystem konzipiert.
Alle Komponenten des VHX-6000 - Objektive, Kamera, Grafiksystem und Objekttisch – sind Keyence-eigene Entwicklungen und als Komplettsystem konzipiert.

Keyence hat vor kurzem sein neues Digitalmikroskop mit erweiterten Funktionen auf den deutschen Markt eingeführt. Vor allem bei der Beleuchtung und der Fokussierung gibt es hilfreiche Neuerung, mit denen sich mehr Details visualisieren lassen.

Das Digitalmikroskop VHX-6000 von Keyence verfügt über eine Vielzahl an neuen Mess- und Analysefunktionen, wie etwa die Technische Sauberkeit/Restschmutzanalyse, die auf der ISO-Norm 16232 basiert. Hierbei wird das Bild, nach Erfassen des Gesamtmessbereichs, in mehrere Regionen aufgeteilt und dann einzeln analysiert. Darüber hinaus bietet die neueste Software schnelle und automatische Flächenmessungen und –zählungen sowie Korngrößenanalysen an.

Besonderen Wert legt Keyence auf die Entwicklung hochwertiger Objektive. Das Ergebnis sind die hochauflösenden RZ-Objektive, mit denen sich detaillierte Analysen bis in den Submikrometerbereich durchführen lassen. Die Objektive sind mit Vorgängermodellen kompatibel.

Dadurch werden auch neue schnelle Funktionen möglich, wie zum Beispiel die Multi-Lighting-Funktion oder die Tiefenzusammensetzung bei der Fokussierung. Die Bilderstrecke demonstriert an Beispielen die Vorteile der beiden neuen Funktionen.

Bilder: 5

Optimierte Beleuchtung und Fokussierung

Keyence hat vor kurzem sein neues Digitalmikroskop mit erweiterten Funktionen auf den deutschen Markt eingeführt. Vor allem bei der Beleuchtung und der Fokussierung gibt es hilfreiche Neuerung, mit denen sich mehr Details visualisieren lassen.

Alle Komponenten - Objektive, Kamera, Grafiksystem und Objekttisch – sind KEYENCE-eigene Entwicklungen und als Komplettsystem konzipiert. Dadurch wird nicht nur eine maximale Leistungsfähigkeit, sondern auch ein optimales Zusammenspiel zwischen Schärfentiefe, Auflösung und Helligkeit gewährleistet. Der motorbetriebene XY-Objekttisch verfügt nun über eine größere Reichweite und eine höhere Belastbarkeit. Auch die Verfahrgeschwindigkeit wurde erhöht.