Rohde & Schwarz Neuer Leiter für die Messtechnik

Andreas Pauly ist neuer Bereichsleiter Messtechnik bei Rohde & Schwarz.
Andreas Pauly ist neuer Bereichsleiter Messtechnik bei Rohde & Schwarz.

Die Messtechnik bei Rohde & Schwarz hat seit 1. Juli einen neuen Leiter: Andreas Pauly wurde Nachfolger von Roland Steffen, der Ende des Jahres in den Ruhestand geht.

Andreas Pauly war bisher Leiter des Fachgebiets Signalgeneratoren, Audioanalysatoren und Leistungsmesser bei Rohde & Schwarz. Als Leiter des Geschäftsbereichs Messtechnik wurde er zum 1. Juli 2017 auch in die Geschäftsleitung berufen.

Roland Steffen wird seinen Nachfolger noch bis Ende des Jahres unterstützen. Roland Steffen ist seit 40 Jahren bei Rohde & Schwarz tätig, davon war er 14 Jahre Bereichsleiter Messtechnik. In dieser Zeit hat er die Weiterentwicklung der Messtechniksparte maßgeblich mitgeprägt und damit die Grundlage für ihren Erfolg als umsatzstärkster Bereich von Rohde & Schwarz geschaffen.

Andreas Pauly trat 1996 als Software-Ingenieur in den Rohde & Schwarz-Konzern ein. 2003 übernahm er die erste Führungsposition im Unternehmen, 2015 wurde er zum Leiter des Fachgebiets Signalgeneratoren, Audioanalysatoren und Leistungsmesser ernannt. Dort trieb Pauly den Ausbau des Produktportfolios im Bereich Mikrowelle voran.