Klima, Erschütterung und Spannung Meilhaus-Datenlogger mit Bluetooth

Die BlueCubes sind kleine Datenlogger für Temperatur, Feuchtigkeit, Erschütterung und Spannung.
Die BlueCubes sind kleine Datenlogger für Temperatur, Feuchtigkeit, Erschütterung und Spannung.

Die BlueCubes sind kompakte, mobile und autonome Datenlogger mit drahtloser Datenübertragung per Bluetooth. Nun sind neue Modelle der Serie bei Meilhaus Electronic erhältlich.

Die BlueCubes von Meilhaus messen und speichern mobil oder stationär Spannung, Temperatur, Klima (Temperatur und Feuchte) oder eine Kombination aus Temperatur, Klima und Erschütterung. Die BlueCubes enthalten einen Speicher für bis zu 32.000 Messwerte. Sie sind per Android- oder iOS-App einfach zu bedienen und auch für »Messtechnik-Laien« geeignet. Die BlueCubes arbeiten autonom mit Akku und sind klein und leicht (Gehäuse mit 31 mm Kantenlänge, Gewicht ca. 25 g).

Der Messbereich für Temperatur beträgt -25 bis +75°C mit einer Auflösung von 0,1°C und einer Genauigkeit von ±0,5°C. Der Bereich für die relative Luftfeuchtigkeit ist 2 bis 99% relative Feuchtigkeit mit einer Auflösung von 0,1% und Genauigkeit ±2%. Der Messbereich für Erschütterung liegt bei 27 g (xyz-Resultierende) mit einer Auflösung von 0,1 g. Das Modell mit Spannungseingängen misst im Bereich 0 bis 2,5 V mit einer Auflösung von 10 bit/3,5 mV. Dieses Modell ist das einzige ohne internen Sensor. Vielmehr können hier an zwei Schraubklemmen externe Sensor-/Spannungssignale angelegt werden.

Die Mess- und Speicherperiode ist bei allen Modellen einstellbar zwischen 1 s und 24 h. Der Datenerhalt ohne Batterie beträgt über 10 Jahre. Das Laden des internen Akkus erfolgt über USB, die Betriebsdauer mit einer Akkuladung beträgt bis zu 6 Monaten. Die Datenübertragung erfolgt über Bluetooth 4.0 LE mit 20 m Reichweite im Freien sowie über USB.

Die Konfiguration der BlueCubes und das Starten der Messung geschehen auf einem Mobil-Gerät mit Android- oder iOS-App über Bluetooth. Das Messen/Aufzeichnen erledigen die Mini-Datenlogger komplett selbstständig. Das Auslesen der Daten erfolgt wieder über Bluetooth. Nach Download der Daten in das Mobil-Gerät ist eine Anzeige der Mess-Werte oder eine grafisch Darstellung als Kurve direkt in der mitgelieferten App möglich. Zur weiteren Verarbeitung können die Daten exportiert werden. Die BlueCubes eigenen sich somit für alle Bereiche der Transport- oder stationären Überwachung, bei denen kein unmittelbares Eingreifen/Alarm erforderlich ist. Optional ist für IoT-Anwendungen eine Bluetooth 4.0 WLAN-Bridge ins Internet möglich.