Rigol Günstige Software-Tools für Messgeräte

Rigol Technologies bietet mehrere Software-Tools zur einfachen Verwendung der Rigol Messgeräte mit dem PC.
Rigol Technologies bietet mehrere Software-Tools zur einfachen Verwendung der Rigol Messgeräte mit dem PC.

Messgeräte können mit dem PC am effektivsten genutzt werden, doch komplette Software-Systeme sind meist teuer. Für viele Aufgaben reichen einfache Software-Tools, wie die Ultra-Serie von Rigol, die jetzt um Programme für EMV-Pre-Compliance-Tests und zum Testen von Schaltnetzteilen erweitert wurde.

Die Software-Tools der Ultra-Serie sollen es dem Anwender ermöglichen, die Geräte von Rigol Technologies schnell und einfach mit dem PC zu verwenden. Einige Software-Pakete, wie Ultra-Scope für die Oszilloskop-Familien und Ultra-Station für arbiträre Funktionsgeneratoren können auf der Firmenwebsite kostenlos heruntergeladen werden.

Daneben gibt es lizenzierte und kostenpflichte Pakete für bestimmte Geräte-Serien. Beispiele sind Ultra-Spectrum für die Spektrum-Analysatoren der DAS-Serie, Ultra-IQ-Modulation für die RF-Signalgeneratoren der DSG3000 Serie, Ultra-View für die DMM-Serie DM3058 und Ultra-Acquire-Pro für das Datenerfassungssystem M300.

Außer den Tools für die grundlegenden Funktionen eines Messgeräts gibt es auch Tools für einige Standard-Aufgaben. Ein Beispiel dafür sind Tests der elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV): Bei der Einführung eines neuen elektrischen bzw. elektronisch gesteuerten Geräts bzw. einer entsprechenden Baugruppe innerhalb Europas müssen die jeweils geltenden EMV-Standards eingehalten werden. Bevor neu entwickelte Geräte oder Baugruppen in einem speziellen (und teuren) EMV-Labor abschließend zertifiziert werden (Compliance Test), können schon während der Entwicklung im eigenen Haus sogenannte Pre-Compliance-Tests durchgeführt werden. Damit können schon im Vorfeld kritische Bereiche identifiziert und behandelt werden.