Ultraschallwasserzähler Auf den Tropfen genau

Der Ultraschalldurchflusszähler von Maxim ermöglicht genaue Messungen von Durchflussraten von nur 0,5l Wasser pro Minute.
Der Ultraschall-Durchflusszähler von Maxim ermöglicht genaue Messungen von Durchflussraten von nur 0,5l Wasser pro Minute.

Sparsamer Umgang mit Ressourcen ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch gut für den Geldbeutel. Ein guter Anfang ist das genaue Messen des Verbrauchs. Maxim Integrated stellt einen neuen Ultraschall-Durchflusszähler vor, der bei höherer Genauigkeit noch wartungsarm ist.

Traditionelle mechanische Durchflussmesser messen den Wasser- und Wärmeverbrauch mithilfe rotierender Räder, deren Kalibrierung jedoch durch reibungs- und verunreinigungsbedingten Verschleiß leicht verlorengehen kann. Dies sorgt für ungenaue Messwerte und macht immer wieder teure Wartungsmaßnahmen erforderlich. Die ungenauen Messungen führen jedoch nicht nur zu Umsatzeinbußen, sondern verhindern auch die Erkennung von Leckagen, durch die alljährlich potenziell Tausende von Kubikmetern an wertvollem Trinkwasser verlorengehen.

Eine moderne Alternative sind Ultraschall-Durchflusszähler. Da sie ohne bewegliche Teile auskommen, reagieren sie weniger empfindlich auf Verunreinigungen. Außerdem sind sie nicht so verschleißanfällig und sehr wartungsarm. Das Referenzdesign für Durchflusszähler MAXREFDES70# von Maxim Integrated kommt bis zu 20 Jahre mit einer A-Batterie aus. Dabei misst er Durchflussraten von 0,5l Wasser pro Minute nach Herstellerangaben mit einem Fehler unter 1%. Damit kann er auch kleine Leckagen feststellen.

Herzstück des Referenzdesigns ist der neue Time-to-Digital-Wandler MAX35101. Dieser misst die Laufzeitdifferenz aus stromaufwärts und stromabwärts laufenden Ultraschallimpulsen auf 20ps genau. Daraus lässt sich die Durchflussrate berechnen.

Das Referenzdesign steht zusammen mit kostenlosen Schaltplänen und Firmware zur Verfügung und kann einfach angepasst und in neue Durchflussmesser integriert werden.