Video-Interview Auf dem Weg zum 30-GHz-Oszilloskop

Tektronix kündigte ein starkes Engagement im High-speed-Oszilloskop-Sektor an. Mit dem seit rund fünf Jahren bekannten 8HP-SiGe-Bipolar-CMOS-Prozess von IBM in der vierten Generation, der mit Strukturgeometrien von 130 nm arbeitet und eine Transitfrequenz von 200 GHz in den Datenblättern stehen hat, will Tektronix in den HF- bzw. Wandler-Stufen neuer Scopes demnächst die 30-GHz-Marke überspringen. Geräte werden zwar erst 2011 erwartet, dennoch äußert sich Trevor Smith von Tektronix zu den Hintergründen.