Medizin-Displays ohne Farbumkehr

Hitachi stellt ein TFT-LCD vor, das sich mit der weiterentwickelten »In-Plane Switching«-Technik besonders für Ultraschallgeräte und Computertomografen eignet. Hitachi vermeidet dabei die sonst bei LC-Displays auftretende Kontrast- und Farbumkehr.

Das neue TFT-LCD der Hitachi Display Group trägt die Produktbezeichnung »TX48D21VM0CAA« und bietet WSXGA+-Auflösung mit 1680 x 1050 Pixel (1,7 Megapixel) und erreicht ein Kontrastverhältnis von 900:1. Der Betrachtungswinkel beträgt horizontal und vertikal 170 Grad.

Damit eignet sich das Display besonders für Situationen, bei denen mehrere Personen relativ dicht vor dem Bildschirm stehen, um das Bild genau zu betrachten. Die LVDS-Schnittstelle ermöglicht eine Darstellung von 16,7 Mio. Farben. Das Display ist derzeit in Mustern erhältlich, die Serienproduktion ist für das erste Quartal 2009 angesetzt.