Call for Papers Wireless Power Congress in München

Fokussiert auf das Thema der kontaktlosen Energieübertragung bietet der Wireless Power Congress Entwicklern, Systemintegratoren und industriellen Anwendern sowie Forschern aus Industrie und Wissenschaft eine Plattform zum Informationsaustausch und zum Networking.

Einfachheit, Zuverlässigkeit und Robustheit sind drei wesentliche Vorteile der kontaktlosen Energieübertragung. Der millionenfache Einsatz von Wireless-Power-Systemen zum Laden von Mobiltelefonen führt zu entsprechend kostengünstigen Komponenten, die auch für Applikationen, z.B. in der Industrie oder Medizintechnik, interessant sind. Zur Ausweitung des Einsatzbereiches trägt auch der bereits eingeschlagene Weg zu standardisierten Übertragungssystemen mit höheren Leistungen von 15 W und 60 W bei.

Die neuesten Entwicklungen im Bereich Wireless Power werden auf dem Wireless Power Congress 2017 präsentiert. Er richtet sich an Entwickler und industrielle Anwender und wird von der Elektronik in Zusammenarbeit mit dem Wireless Power Consortium (WPC) am 12. und 13. Juli 2017 im Konferenzzentrum München veranstaltet.

Vorschläge zu technischen Vorträgen und Workshops sind willkommen und können noch bis 3. März 2017 eingereicht werden. Weitere Informationen zum Call for Papers finden Sie auf der Internetseite www.wireless-power-congress.com.

Was:Wireless Power Congress 2017
Wann:12. bis 13. Juli 2017
Wo:München, Konferenzzentrum
Einsendeschluss für Vortragsvorschläage03. März 2017
Info:www.wireless-power-congress.com