Industrie-Datenfunk Weltweiter Funkkontakt mit Maschinen und Geräten

Kombinationen aus Mobilfunk-Vertrag und Industrie-Modem-Paket gibt es bei Phoenix Contact im Vodafone IndustrialConnect-Programm.

Komplettpakete aus Mobilfunkvertrag plus SIM und robusten Industrie-Funkmodems für die weltweite Maschinensteuerung oder Fern-Anlagenüberwachung gibt es jetzt aus einer Hand.

Vor allem für Anlagen und Maschinen der Energie-, Steuerungs- und Automatisierungstechnik, die an weit entfernten oder gar unzugänglichen und mit Kommunikationsmöglichkeiten unterversorgten Standorten installiert sind oder die mobil sein müssen, hat Phoenix Contact zusammen mit Vodafone ein Fern-Zugriffs-Systemkonzept via Mobilfunk-Modems entwickelt.

Man kann damit sichere Datenverbindungen mit praktisch globaler Reichweite herstellen – Applikationen ergeben sich in der Fernwartung, der Fernbedienung/Fernsteuerung und Fernüberwachung sowie beim Abfragen von Systemzuständen oder Belastungsdaten. Typische Beispiele sind Wind- und Photovoltaik-Anlagen, Blockheizkraftwerke, Energieversorgungs- und –verteilstationen, abgesetzte Fertigungsmaschinen oder Prozessanlagen der chemischen Industrie.

Das Angebot läuft unter der Bezeichnung Vodafone IndustrialConnect und besteht aus dem Daten-Kommunikationsvertrag mit SIM-Karte und einer individuell konfigurierbaren Modem- und Maschinen-Interface-Hardware mit einer praxisgerechten Auswahl an Analog- und Digitalschnittstellen.

Möglich sind Punkt-zu-Punkt-Wählverbindungen mit Abrechnung nach Zeit und bis zu 9600 bit/s Übertragungsrate, was für temporäre Fernzugriffe optimal ist. Für Standleitungs-ähnliche Konfigurationen lassen sich Punkt-zu-Punkt-Datenverbindungen mit festen IP-Adressen, mit Datenraten bis zu 210 kbit/s und einer Abrechnung nach Datenvolumen aufbauen.

Für den sicheren Internet-Fernzugriff via Industrie-Modem mit VPN-Funktionalität gibt es ebenfalls Pakete mit Datenraten bis zu 210 kbit/s, einer Abrechnung nach Datenvolumen und einer VPN-Tunnel-Konzeption mit dynamischen IP-Adressen.

Und für reine Alarmierungszwecke mit Schaltfunktionen über SMS-Versand gibt es ebenfalls eine Paket-Konfiguration.