Smartphones Das N8 von Nokia: Was steckt drin?

Das neue Smartphone N8 von Nokia kommt mit einer 12-Megapixel-Kamera, ausgestattet mit einer Carl-Zeiss-Optik und einem Neon-Blitz.
Das neue Smartphone N8 von Nokia kommt mit einer 12-Megapixel-Kamera, ausgestattet mit einer Carl-Zeiss-Optik und einem Neon-Blitz.

Nach einer ersten Analyse (teardown) des amerikanischen Marktforschungsunternehmens iSuppli sind die Gestehungskosten für das neue Nokia-Smartphone N8 in etwa so hoch wie die für das iPhone 4 von Apple: und das trotz erheblicher Unterschiede bei den Zusatzfunktionen und den verwendeten Bausteinen.

Werden bei der Kostenaufstellung noch 9,50 Dollar (geschätzt) für die Herstellung mit berücksichtigt, dann belaufen sich die Gestehungskosten für Nokia auf 196,97 Dollar.
 
Die teuerste Baugruppe des N8 ist die Display/Touchscreen-Einheit. Als Display wird ein 3,5-Zoll-AMOLED von Samsung Mobile Display verwendet, der Touchscreen funktioniert nach dem kapazitiven Prinzip. Die gesamte Einheit wird von einem Synaptics-Controller gesteuert. Die reinen Bauteilkosten für das Display-Subsystem belaufen sich auf 39,25 Dollar.

Die zweitteuerste Baugruppe ist die Speichersektion. Hier verwendet Nokia einen NAND-Flash-Speicher in der Ausführung als "Embedded MultiMediaCard" (eMMC), die neben dem Speicher auch die Interface-Schaltkreise im Gehäuse mit integriert. Ergänzt um einen 4-Gbit-OneNAND-Speicher und ein "mobile DRAM" mit DDR-Interface (Double Data Rate) bringt es die Speicherbaugruppe auf 37,12 Dollar.

Die drittteuerste Baugruppe  des N8 ist mit 31,08 Dollar das Kamera-System, es umfasst eine "primäre" Kamera auf der Basis eines CMOS-Sensors mit 12 Megapixel und einer Optik von Carl Zeiss sowie ein zweites Kamera-Modul mit VGA-Auflösung sowie eine Blitz-Einheit mit Neon-Lampe.

Bei den Prozessoren berichtet iSuppli, dass hier zum ersten Mal bei einer Teardown Analysis der Multimedia-Chip von Broadcom aufgetaucht ist. Dieser unterstützt das HD-Format einschließlich HDMI und macht die Übertragung von HD-Videos im 720p-Format möglich. Weitere HDMI-Chips wurden bei dem "Ripp off" nicht gefunden.

Hersteller
Bezeichnung
Beschreibung
Kosten
Display und Touchscreen   39,25
Samsung Mobile DisplayAMS347FF01-0Display-Modul - 3.5 Zoll, 16,7 Mio. Farben, AM-OLED, 640 x 360 Pixel 
Synaptics Touchscreen-Modul - 3.5 Zoll, kapazitiv, umfasst Synaptics T1021A Touchscreen Controller, flexible Leiterplatte und Steckverbinder "Board to Board" 
Speicher  37,12
Toshiba SemiconductorTHGBM1G7D4FBA13Flash - eMMC-NAND, 16 Gbyte, MLC 
Samsung SemiconductorK5W4G2GACA-AL54Multi Chip Package (MCP) - 4 Gbit OneNAND Flash + 2 Gbyte Mobile DDR, Package on Package (PoP) 
Kamera  31,08
  primäres Kamera-Modul: 12 Megapixel, CMOS, 1/1,83-Zoll-Format, Auto Focus, Objektiv  von Carl Zeiss 
  sekundäres Kamera-Modul: VGA, CMOS, Linse mit Festbrennweite 
  Xenon-Blitz-Modul 
Applikationsprozessor, Media-Prozessor, Basisband-Verarbeitung  22,00
Texas InstrumentsNMP #4377520DBB - digitaler Basisband-Prozessor, PoP - "RAPU", "YAMA" 
BroadcomBCM2727IFBGmobile Multimedia-Processor - HD 720p, H.264-Encoder und -Decoder, HDMI 1.3a w/ HDCP 
Texas InstrumentsNMP #4376057ABB - analoges Basisband / Power Management 
mechanische und elektromechanische Baugruppen  21,30
Bluetooth / FM-Radio / GPS / WLAN  9,91
Murata Bluetooth/WLAN-Modul Value Line Item - WLAN IEEE802.11b/g/n, Bluetooth V3.0 (enthält Texas Instruments WL1271A) 
Texas InstrumentsGPS5350GPS - Single-Chip, A-GPS, NaviLink 4.0 
HF-Transceicer, Leistungsverstärker  7,44
ST-EricssonNMP #4380044HF-Transceiver 
Renesas Leistungsverstärker 
EpcosD1053HF-Vorstufe (FEM - Front End Module) 
Verpackung und Zubehör  5,85
Schachteln, Betriebsanleitung, Ladegerät, Kabel, Headset   
User Interface  4,89
AKM SemiconductorAK8974elektronischer Kompass 
STMicroelectronicsLIS302DLBeschleunigungs-Sensor - MEMS-Baustein,  3 Achsen, ±2 g/±8 g, digitaler Ausgang 
Texas InstrumentsTPA6140A2YFFRAudio-Leistungsverstärker - Stereo, Class-G, Lautstärkeregelung per I²C 
Power Management  4,68
STMicroelectronicsSTM6520AQRRDG9FReset-IC - dualer Taster mit einstellbarer Ausgangsverzögerung 
ST-Ericsson Power Management IC - für HF 
Akkumulator  3,95
 BL-4DLi-Ionen-Akku, 3,7 V, 1200 mAh 
    
  Kosten für Bauteile (BOM)187,47
  Fertigungskosten in Finnland (geschätzt)9,50
  Gestehungskosten196,97
Gestehungskosten in Dollar für das Nokia N8; nicht enthalten sind darin die Kosten für Lizenzgebühren und Software sowie die Entwicklungskosten.