Quartalsergebnisse vorgestellt Xilinx erhöht Profitabilität

Der FPGA-Marktführer Xilinx kann auf ein bemerkenswertes 2. Quartal seines Geschäftsjahres 2015 zurückblicken. Neben gestiegener Profitabilität kam es zu der einen oder anderen Überraschung in der Bilanz.

Mit 604,3 Mio. Dollar Umsatz hielt sich das Umsatzwachstum des Ende September abgelaufenen 2. Quartals gegenüber dem identischen Vorjahreszeitraum (knapp 600 Mio. Dollar) in Grenzen. Der Gewinn stieg allerdings um 21 % von 141,5 auf 171,5 Mio. Dollar, was Xilinx eine Umsatzrendite von über 28 % bescherte.

Dies ist insofern bemerkenswert, als dass Xilinx eine Rekordsumme in Forschung und Entwicklung investierte: Mit 138,3 Mio. Dollar erhöhte man die Vorjahresinvestitionen mit 13 Mio. Dollar um fast 10 % und kommt jetzt bezogen auf den Umsatz auf knapp 23 % F&E-Investitionen, das ist ein Anteil, den man bislang nur von Qualcomm kannte.

Eine weitere Überraschung wartete bei der regionalen Umsatzverteilung: Das höchste Wachstum erreichte man mit 13 % ausgerechnet in Japan, während Asien wie Europa 2 % verlor. Nichtsdestotrotz blieb Asien mit 37 % Umsatzanteil Xilinx' stärkster Absatzmarkt.

Der Geschäftsbereich Industrie, Luftfahrt und Verteidigung konnte um 8 % zulegen und mit 41 % Umsatz zum bisherigen Champion Kommunikation&Rechenzentren aufschließen. Broadcast, Konsumier und Automotive verlor hingegen 6 % gegenüber Q2 2013.

Getrieben wurde Xilinx' Wachstum vor allen Dingen durch die neuesten Produktlinien Virtex- und Kintex-Ultrascale, Virtex-, Artix- und Kintex-7, Zync-7000 und Virtex- sowie Spartan-6. Diese legten gegenüber Q2 2013 um 21 % zu und stehen jetzt für 43 % von Xilinx' Gesamtumsatz, während die älteren Produktlinien ausnahmslos Umsatzrückgänge hinnehmen mussten.

Das Eigenkapital von Xilinx blieb mit über 2,7 Mrd. Dollar fast unverändert hoch, alleine auf dem Festgeldkonto befinden sich fast 2,6 Mrd. Dollar, denen weniger als 1 Mrd. Dollar Verbindlichkeiten gegenüberstehen. Insofern kann man ohne jeden Zweifel von einer mehr als gesunden Bilanz sprechen.