embedded world 2018 Technische Vorträge am Microsemi-Messestand

Vorträge im Stundentakt zu fünf technischen Themen am Embedded-World-Messestand von Microsemi.
Vorträge im Stundentakt zu fünf technischen Themen am Embedded-World-Messestand von Microsemi.

Während der embedded world präsentiert Microsemi an seinem Messestand an allen Tagen ab 10.00 Uhr Vorträge zu fünf technischen Themen.

An jedem Messetag der Embedded World beginnt Microsemi ab 10:00 Uhr seine Vortragsreihe. Im Stundentakt folgen Vorträge zu fünf technischen Themen am Messestand von Microsemi (Halle 1, Stand 431). Die Themen sind:

  • PolarFire FPGA Solutions
    Hier werden die PolarFire FPGAs von Microsemi ausführlich vorgestellt, darunter die Architektur, verfügbare IP-Blöcke und Beispielentwicklungen.
     
  • Introduction and Update on RISC-V
    Rick O’Connor von der RISC-V Foundation stellt die Grundlagen von RISC-V vor. Die neue Befehlssatzarchitektur (ISA), ursprünglich zur Unterstützung von Forschung und Lehre im Bereich der Computerarchitektur entwickelt, soll nun unter der Leitung der RISC-V Foundation zu einer offenen Standardarchitektur werden.
     
  • Mi-V RISC-V Ecosystem
    Die Komponenten für das RISC-V-Ökosystem von Microsemi und die Roadmap werden vorgestellt. Im Detail erfahren die Teilnehmer, welche Mikrocontroller, Entwicklungsbeispiele, Module und Betriebssysteme verfügbar sind und welche Vorteile es hat, ein System auf der Basis Mi-V RISC V zu entwickeln.
     
  • Machine Learning/Al
    Hardus Richter von ASIC Design Services erläutert die Vorteile des CoreAI IP für mehrschichtigen, Faltungscode für neuronale Netze. Im Detail erklärt er wie ein FPGA optimal genutzt wird und wie die Ressourcen für DSP und Speicher für eine optimale Rechenleistung/Leistungsaufnahme eingesetzt werden können.
     
  • Walnut Digital Security
    Experten von SecureRF stellen die Möglichkeiten der Sicherheits-IP Walnut DSA vor. Secure Boot und das Verifizieren von Signaturen, Firmware-Updates – verschlüsselt mit der Krypto-Erweiterung des RISC-V-Kerns in den FPGAs von Microsemi. Alle Funktionen nutzen einen im IP-Block enthaltenen Hardware-Beschleuniger.

Die Teilnahme an den Vorträgen ist für die Besucher der Embedded World kostenfrei.