Neue Zellenstruktur für hohe Effizienz Rohm stellt dritte IGBT-Generation vor

Die dritte Generation um fasst zwei 650-V-IGBT-Serien und zwei verschiedene Gehäusetypen.
Die dritte Generation um fasst zwei 650-V-IGBT-Serien und zwei verschiedene Gehäusetypen.

Mit ihrer innovativen Zellenstruktur erzielen die 650-V-IGBTs von Rohms dritter Generation eine hohe Schalteffizienz und ein sanftes Schaltverhalten.

Die Bausteine basieren auf einer dünneren Wafer-Struktur als die bisherigen IGBTs. In Kombination mit Field-Stop- und proprietärer Trench-Gate-Technologie erzielen sie hohe Schaltfrequenzen und entsprechen den heutigen Leistungsanforderungen.
Die Field-Stop-Struktur sorgt für einen geringeren Trägerkonzentrations-Gradienten in der Driftregion, was zu einer besseren Ladungsträger-Verteilung führt.

Dadurch wiederum sind eine niedrigere Sättigungsspannung sowie eine höhere Schaltgeschwindigkeit möglich. Das Ergebnis: Die bei bisher üblichen Lösungen notwendige Abwägung zwischen Sättigungsspannung und Abschaltverlusten kann entfallen.

Die Trench-Gate-Struktur erlaubt eine geringere Gate-Ladung- und -kapazität. Durch die Optimierung von Dotierung und Zellenstruktur sowie den im Vergleich zur zweiten Generation um 15 % dünneren Wafer, war es möglich die Gesamtverluste bei den neuen Bausteinen deutlich zu reduzieren.

Eine weitere Besonderheit der neuen 650-V-IGBTs ist, dass sie ihr sanftes Schaltverhalten auch bei geringem externen Gate-Widerstand beibehalten.

Die 650-V-IGBTs der dritten Generation

Zur dritten 650-V-IGBT-Generation von Rohm gehören zwei Serien – die Serie RGTV und die Serie RGW.

Die Serie RGTV ist für Anwendungen vorgesehen, die nach erhöhter Kurzschlusssicherheit verlangen. Sie umfasst Typen für 30, 50 und 80 A. Die Serie RGW ist mit ihrer niedrigen Gate-Ladung und -kapazität speziell für Wandler ausgelegt. Zu der Serie zählen Ausführungen für 30, 40 und 50 A.
Als Gehäuse stehen die beiden Bauarten TO-247N und TO-3PFM zur Auswahl.

Muster der IGBTs sind sofort lieferbar, OEM-Stückzahlen sollen abhängig vom Produkt noch in diesem Sommer erhältlich sein.