Magnetschalter Im besonders kompakten Gehäuse untergebracht

Magnetschalter auf Basis des anisotropen magnetoresistiven Effekts (AMR)

Magnetschalter auf Basis des anisotropen magnetoresistiven Effekts (AMR) bietet Muarat nicht nur in den Industriestandard-Gehäuseformaten SOT23 und SON4 sondern auch in einem kompakten Gehäuse der Größe 1 x 0,9 x 0,5 mm3 an.

Magnetschalter eignen sich für die Konstruktion wasserdichter Produkte, da die Schalter vor äußeren Einflüssen geschützt sind. Jeder AMR-Sensor enthält das eigentliche AMR-Element und ein CMOS-IC in einer bipolaren (Nord‑ oder Südpol) Erkennungs-Konfiguration. Hervorzuheben ist auch der niedrige Stromverbrauch der Schalter, die lediglich 1,6 µA bei 1,8 V bzw. 4,7 µA bei 5 V aufnehmen.