Aufgeschraubt Das sind die Chips im neuen iPhone 5S

Der Verkaufsstart des iPhone 5S in Australien erfolgte nach europäischer Zeit bereits am Donnerstag Abend und schon wurde ein erstes Gerät aufgeschraubt. Welche Chips sich auf den Platinen verbergen, verraten wir Ihnen an dieser Stelle.

Kaum ist das iPhone 5S auf dem Markt, ist es auch schon zerlegt. In der Tabelle sehen Sie die von Apple verwendeten Chips.

Bei dem von Apple angekündigten M7-Koprozessor handelt es sich um einen Mikrocontroller des Typs NXP LPC18A1, ein nicht offiziell erhältliches Derivat aus der LPC1800-Familie. Dieser setzt auf einem Cores des Typs ARM Cortex-M3 auf und wird mit 150 MHz getaktet. Den Cortex-M3 nennt Apple in seiner Entwicklerdokumentation "Oscar".

Einen Design-Win im iPhone konnte erstmals Bosch-Sensortech mit dem 6-bit-3-Achsen-Beschleunigungsmesser BMA220 landen und damit den langjährigen Platzhirschen ST Microelectronics verdrängen. Gefertigt werden die neuen Sensoren in der 200-Millimeter-Wafer-Fab von Bosch in Reutlingen.

Gefertigt wird der A7-Prozessor überraschenderweise weiterhin von Apples Erzrivalen Samsung - allerdings statt in einem 32-nm-Prozess jetzt in 28-nm-High/K-Metal-Gate. Dies steht nun zweifelsfrei fest, da der Kontakt-Gate-Abstand von 123 auf 114 nm geschrumpft ist.

Die Bilder stammen von iFixit, einem Online-Portal mit kostenlosen Reparaturanleitungen für sämtliche elektronische Geräte.

Bilder: 12

Alle Details in Apples iPhone 5S

Alle Details zu Apples iPhone 5S
FunktionHersteller BezeichnungBemerkung
Applikationsprozessor Apple A71,3 GHz, CPU Dual-Core "Cyclone" ARMv8-kompatible 64-bit-Mikroarchitektur, GPU Quad-Core Imagination PowerVR 6430, 1 GB RAM
Flash-SpeicherHynixH2JTDG8UD3MBR128 Gbit (16 GB) Flash
HF-Power-ManagementQualcommPM8018Stromversorgung für MDM9615 und WTR1605L
LTE-MultimodemQualcommMDM9615MModem-Chip unterstützt LTE (FDD und TDD), DC-HSPA+, EV-DO Rev-B und TD-SCDMA
Transceiver/GPSQualcommWTR1605LTransceiver unterstützt LTE FDD, LTE TDD, CDMA, WCDMA, TD-SCDMA und GSM. Enthält GPS-Core mit GLONASS.
LeistungsverstärkerTriQuintTQM6M6224Quad-Band GSM/GPRS/EDGE-Linearer Leistungsverstärker
Touchscreen-ControllerBroadcomBCM5976 
WiFiMurata339S0205IEEE 802.11 a/b/g/n Single-Stream MAC/Basisband/Radio, Bluetooth 4.0 + HS, und ein FM-Radio-Receiver.
LeistungsverstärkerSkyworks77355 
M7-KoprozessorNXPLPC 18A132-bit-MCU mit ARM Cortex-M3
BeschleunigungsmesserBosch-SensortechBMA2203-Achsen-Beschleunigungsmesser, 6-bit, maximale Auflösung 62,5 Milli-g im Messbereich +/- 2 g
GyroskopST MicroelectronicsB3293-Achsen-Gyroskop
KompassAKM Asahi Kasei MicrodevicesAK89633-Achsen-Kompass-IC mit Magnetsensoren, Schaltkreisen für Sensor-Treiber, Arithmetik und Verstärker
UnbekanntAvagoA7900Vermutlich Bandpass-Filter für WiFi/Bluetooth gegenüber anderen HF-Komponenten
UnbekanntAvagoA790720Vermutlich Stromversorgung für A7900
Vermutlich Festkomma-DSPTexas Instruments37C64G1DSP auf Basis des bekannten C64x-Cores
Diese Chips befinden sich auf dem iPhone 5S-Board - der M7-Koprozessor ist ein 32-bit-Mikrocontroller von NXP.