Benutzeroberfläche Web-Portal für GUI-Entwicklung

User Interface Design mit Ripdraw
User Interface Design mit Ripdraw

Der Display-Hersteller Densitron stellt ein Web-Portal vor, über das grafische Bedienoberflächen für die eigenen TFT-Displays entworfen werden können.

Im Rahmen einer neuen neue Produktlinie an Smart-TFTs stellt Densitron auch die dazu passenden Software und die, sowie dazu passende Software-Werkzeuge vor, die im RipDraw-Paket gebündelt sind.

RipDraw schließt ein Web-Portal für den Entwurf grafischer Oberflächen mit ein. Das Portal unterstützt den Anwender dabei, professionelle GUIs für TFT-Projekte zu realisieren. Der Entwickler kann seine Oberflächen in einem WYSWYG-Editor (What You See is What You Get) entwerfen. Um dabei den Überblick zu behalten und die die Oberflächenelemente zu sortieren, unterstützt das Tool sieben Ebenen. Für eome ansprechende Visualisierung sind über 8000 urheberrechtlich geschützte aber lizenzgebührenfreie Image-Bausteinen vorhanden, die Kunden in Zusammenhang mit der RipDraw-TFT-Produktlinie verwenden können.

Viele GUI-Pakete von Display-Herstellern fokussieren auf die Hardware des Herstellers. Das RipDraw Cloud-Portal unterscheidet sich hiervon, weil es die grafischen Inhalte und die Entwicklung der Anwendung in den Mittelpunkt stellt. RipDraw wurde über die letzten 12 Monate entwickelt und wird ab sofort in den kommenden Monaten weltweit live bei Interessenten demonstriert. Einen öffentlichen Link zum Webportal gibt Densitron allerdings nicht bekannt. Stattdessen heißt es: »contact us«.