Hitex Verifikations-Werkzeug Tessy erneut qualifiziert

Das Werkzeug für automatisierte Modul- Unit- und Integrationstests Tessy wurde erneut nach IEC 61508 und ISO 26262 qualifiziert und ist bei Hitex Development Tools erhältlich.
Das Werkzeug für automatisierte Modul- Unit- und Integrationstests Tessy wurde erneut nach IEC 61508 und ISO 26262 qualifiziert und ist bei Hitex Development Tools erhältlich.

Der TÜV SÜD hat das Werkzeug Tessy von Hitex Development Tools erneut für sicherheitskritische Software-Entwicklung nach IEC 61508:2010 und ISO 26262:2011 qualifiziert. Die Qualifizierung gilt ab der Version 3.0.18.

Das Werkzeug für automatisierte Modul- Unit- und Integrationstests Tessy wurde erneut nach IEC 61508 und ISO 26262 qualifiziert. Das Werkzeug wurde der Klasse T2 nach IEC 61508 zugeordnet.

Tessy erfüllt zudem alle Anforderungen der Werkzeugqualifizierung nach ISO 2626-8 für alle Automotive Safety Integrity Level, kurz ASIL. Der Tool Impact (TI) hat den Wert 2, das Tool Error Detection Level (TD) wurde mit dem Wert 3 angenommen. Daraus resultiert ein Tool Confidence Level (TCL) von 3.

Eine erneute Qualifizierung wurde notwendig, weil es in der neuen Hauptversion V3.0 gegenüber der bereits im Dezember 2011 nach den Standards IEC 61508 und ISO 26262 qualifizierte Version V2.9 umfangreiche Erweiterungen gegeben hat, z.B. die Nachverfolgbarkeit von Anforderungen zu Testfällen.

Zu beachten ist, dass trotz des erteilten Zertifikats der Anwender weiterhin für die Werkzeugqualifizierung verantwortlich ist und muss diese ggf. durch zusätzliche Maßnahmen, z.B. Tests, ergänzen.

Tessy ist bei Hitex Development Tools erhältlich.