Embedded-Betriebssysteme VDC sieht Wind River als Marktführer

Nach wie vor ist Wind River der größte Anbieter von Betriebssystem-Software für Embedded-Geräte. So geht es jedenfalls aus einer neuen VDC-Studie hervor.

VDC Research ernennt Wind River zum Marktführer bei Echtzeitbetriebssystemen (RTOS) und im Bereich »Embedded Linux«. Die VDC-Marktstudie für den Bereich Embedded-/Echtzeit-Betriebssysteme bezieht sich auf den weltweiten Markt für kommerziell verfügbare Echtzeit- und Nicht-Echtzeitbetriebssysteme sowie andere damit verbundene Produkte und Dienstleistungen für Embedded-Applikationen.

Laut VDC hat Wind Rivers VxWorks mit einem Marktanteil von 40 Prozent seine langjährige Position als Marktführer bei Echtzeitbetriebssystemen gehalten. Auch bei Embedded-Linux nimmt Wind River nun schon im sechsten Jahr in Folge die Rolle als umsatzstärkster Anbieter ein. Hier beträgt der Marktanteil sogar 50 Prozent. Eingerechnet sind jeweils auch Dienstleistungen, die mit der Software in Zusammenhang stehen. In beiden Kategorien war Wind Rivers prozentualer Anteil am Gesamtumsatz doppelt so hoch als der des stärksten Mitbewerbers.