Flexible Software-Unterstützung Sichere Hardware für sichere Betriebssysteme

Als Kernstück einer SIL-4-zertifizierbaren Systemplattform zur Zugsteuerung und Zugsicherung liefert men den zweifach redundanten Single-Board-Computer »F75P«.
Als Kernstück einer SIL-4-zertifizierbaren Systemplattform zur Zugsteuerung und Zugsicherung liefert men den zweifach redundanten Single-Board-Computer »F75P«.

Als Kernstück einer SIL-4-zertifizierbaren Systemplattform zur Zugsteuerung und Zugsicherung liefert men den zweifach redundanten Single-Board-Computer »F75P«. Er wird durch sichere Betriebssystem-BSPs für QNX und PikeOS komplettiert.

Für das Intel-Atom-Board »F75P« von men Mikro Elektronik im 3-HE-Format für CompactPCI können ein SIL-4-Zertifikat des TÜV Süd und ein komplettes Zertifizierungspaket zur Verfügung gestellt werden. Mit QNX kommt nun ein sicheres Betriebssystem hinzu, für das es ebenfalls ein SIL-4-Zertifizierungspaket für das BSP zusammen mit dem »F75P« gibt. Um jedoch den Entwicklungsstart einer sicheren Bahnanwendung auf Basis des »F75P« aus Kostensicht zu erleichtern, stehen je ein Standard-QNX-BSP für die beiden Steuerprozessoren und für den I/O-Prozessor zur Verfügung. Für PikeOS ist bereits ein Test-BSP verfügbar, das auf Anfrage von Sysgo zum sicheren BSP komplettiert wird. Auch weitere sichere Betriebssystem-BSPs wie VxWorks Cert und Integritysind mit dem »F75P« denkbar.